Kontakt
KONTAKT
Phone: +49 (0) 6203 8402-213
Direkt eine E-Mail schreiben

The Art of WMS

WMS ist nicht gleich WMS!

Der Unterschied liegt in Konfigurierbarkeit, Flexibilität sowie in der Prozesstransparenz. GIGATON entwickelt bereits seit 1996 Organisationssysteme, die komplexe Logistikketten­ kontrollierbar machen. Eine Kunst für sich, die die Heddesheimer zu einem der führenden Unternehmen im Segment der WMS-Anbieter machte.

LogoS>


Gigaton - Messen
Gigaton auf Logimat 2019

MEDIENINFORMATION

    LogoS MFS bei BASF Schweiz AG

Erfolgreicher Start des LogoS MFS bei Pilotprojekt BASF Kaisten



Kaisten, Juni 2018

Anfang Mai implementierte Gigaton das neu entwickelte LogoS Materialfluss-System (MFS) bei Ihrem langjähren Kunden, der BASF Schweiz AG am Standort Kaisten. Das BASF-Werk in Kaisten produziert Kunststoffadditive in Form von Antioxidantien, die über das Lagerverwaltungssystem LogoS verwaltet werden, das über eine intensive Schnittstellen-Kommunikation an die BASF-ERP- und PPS-Systeme angebunden ist. LogoS übernimmt hierbei sowohl die Produktionsentsorgung, die Lagerhaltung als auch die Versand- und Verladeprozesse für die Fertig- und Halbfertigwaren.

In der Logistik kommt ein über zwei Förderstrecken an die Produktion angebundenes automatisches Hochregallager mit einem gassenwechselnden Regalbediengerät (RGB) der Fa. Stöcklin zur Ver- und Entsorgung der Produktion zum Einsatz. Zudem ist ein Kanallager für Cross-Docking-Waren, welches sich in direkter Nähe zu den Verladezonen befindet, angebunden.

Die aus der Produktion übernommenen Waren werden über die Förderstrecke sowohl in das HRL als auch auf definierte Cross-Dock-Bereiche über das Kanallager eingelagert. Über eine durch das ERP/PPS angetriggerte Auftragssteuerung werden dann später die Abrufe für den Versand über LogoS reihenfolge-optimiert an den MFS übergeben und abgearbeitet.

Die Überwachung und Steuerung der optimalen Warenflüsse übernimmt das LogoS MFS. Die Abwicklung erfolgt dabei voll Integriert in die Lagerverwaltungssoftware über eine Warenfluss-Visualisierung, anhand welcher zu jedem Zeitpunkt der aktuelle Standort der einzelnen Paletten sowie deren Ziel verfolgt und im Fehlerfall direkt eingegriffen werden kann.

Bei diesem Projekt handelt es sich um ein Retrofit-Projekt, bei dem der bestehende externe MFR einschließlich aller SPS-Steuerungen durch das voll in das WMS LogoS integrierte MFS abgelöst wurde. Die Umsetzung des Projektes wurde Hand in Hand mit dem Schweizer Spezialisten für Anlagensteuerung Soloc Automation GmbH aus Menziken AG (www.soloc.ch) durchgeführt, mit dem Gigaton in einer strategischen Partnerschaft verbunden ist. In dieser Kooperation möchte Gigaton zukünftig die komplette Prozess- und Steuerungskette bei Automatikanlagen abbilden.



Unternehmen

Zukunft braucht Herkunft und Evolution braucht Tradition.
Eine Kultur, die GIGATON als Grundstein ihres Erfolges definiert und mit der es seit 1996 gelang, ein solides Unternehmensfundament aufzubauen.

Die (Weiter)Entwicklung von intelligenten Ware-House-Management-Systemen stellt nach über 20 Jahren eine Kompetenz dar, die ihresgleichen sucht. Mit LogoS gelang es aus der Praxis für die Praxis, eine interaktive Lösung zu generieren, die integrativ branchenübergreifend und hocheffizient komplexe Logistikketten kontrollierbar macht.

weitere Infos >