Kontakt
KONTAKT
Phone: +49 (0) 6203 8402-213
Direkt eine E-Mail schreiben

The Art of WMS

WMS ist nicht gleich WMS!

Der Unterschied liegt in Konfigurierbarkeit, Flexibilität sowie in der Prozesstransparenz. GIGATON entwickelt bereits seit 1996 Organisationssysteme, die komplexe Logistikketten­ kontrollierbar machen. Eine Kunst für sich, die die Heddesheimer zu einem der führenden Unternehmen im Segment der WMS-Anbieter machte.

LogoS>

MEDIENINFORMATION

    pfenning logistics eröffnet multicube rheinhessen

pfenning logistics eröffnet multicube rheinhessen



Heddesheim/Monsheim, 12. August 2019

Nach dem namhaften multicube rhein-neckar hat die pfenning-Gruppe ein zweites Logistikzentrum in Monsheim mit dem Namen multicube rheinhessen gebaut und am 01. Dezember 2018 in Betrieb genommen. Dabei setzt pfenning auch wieder auf sein Stamm-WMS LogoS, worüber unterschiedlichste Kundenanforderungen aus verschiedenen Branchen in mehrlagerfähigen Strukturen zuverlässig abgebildet werden können.

Das im Dreiländereck Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz gelegene und in nur 18 Monaten geplante und errichtete Gebäude ist als Multi-User-Zentrum konzipiert. Es besteht aus mehreren nahtlos aneinandergefügten Hallen mit einer Gesamtlagerfläche von 63.000 Quadratmetern, die als einzelne Module von Kunden flexibel genutzt und angepasst werden können. So lassen sich beispielsweise temperaturempfindliche Lebensmittel für Edeka Foodservice in einer Halle lagern, während nur ein Tor weiter Bestellungen für den Online-Handel von Konsumprodukten für den Kunden Cybex, Hersteller von Juvenile Produkten, kommissioniert und versandfertig aufbereitet werden. Auf der Fläche sind auch WGK-Flächen und Sonderflächen bspw. für die Abwicklung von Value Added Services verfügbar. Insgesamt arbeiten knapp 200 User am neuen Logistikstandort.

Der neue Hauptkunde CYBEX, einer der globalen Marktführer für Kinderwagen, Kindersitze, Hochstühle und Babytragen zog zum 01.12.2018 im multicube rheinhessen ein. Das Projekt wurde gemeinsam von pfenning und Gigaton in nur einem Monat über eine Standardprozessimplementierung in der sogenannten Phase 1 umgesetzt. Daraufhin folgten in der Phase 2 weitere Prozessoptimierungen.

Mittlerweile verschickt CYBEX knapp 800 Sendungen pro Tag. Die komplette Abwicklung erfolgt durchgängig über Datenfunk mittels mobiler Endgeräte. Für die optimierte Prozessabwicklung kommt zudem das LogoS Staplerleitsystem zum Einsatz.

Der Datenaustausch zwischen dem WMS LogoS und CYBEX erfolgt durchgängig automatisiert. Sowohl die WE-Avise als auch Lieferaufträge sowohl aus dem Onlineshop für B2C als auch für die Belieferung des Handels im B2B-Bereich werden digital via EDI übermittelt.

Die Prozesse an sich sind komplett systemoptimiert. Im Wareneingang werden Waren von verschiedenen Produzenten angeliefert und nach einer detaillierten Qualitätsprüfung, dekonsolidiert und teils mehrstufig bspw. ins Hochregal eingelagert. Die Einlagerung erfolgt dabei chaotisch nach flexiblen Einlagerstrategien sowohl in entsprechende Kommissionierbereiche als auch in Nachschubbereiche. Im Warenausgang kommen neben einer Vollpalettenentnahme auch serielle sowie dynamsiche Kommissionierstrategien inkl. automatischer Nachschubsteuerungen zum Einsatz. Daraufhin werden die Paletten noch anforderungsgerecht nach Kundenwünschen umgepackt und via Ladeliste verladen und termingerecht an die Empfänger versendet.

Unternehmen

Zukunft braucht Herkunft und Evolution braucht Tradition.
Eine Kultur, die GIGATON als Grundstein ihres Erfolges definiert und mit der es seit 1996 gelang, ein solides Unternehmensfundament aufzubauen.

Die (Weiter)Entwicklung von intelligenten Ware-House-Management-Systemen stellt nach über 20 Jahren eine Kompetenz dar, die ihresgleichen sucht. Mit LogoS gelang es aus der Praxis für die Praxis, eine interaktive Lösung zu generieren, die integrativ branchenübergreifend und hocheffizient komplexe Logistikketten kontrollierbar macht.

weitere Infos >