Datenschutzerklärung


Wir begrüßen Sie bei Ihrem Besuch auf unserer Web-Seite und freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Die Gigaton GmbH nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Um Ihnen ein gutes Gefühl im Hinblick auf den Umgang mit Ihren persönlichen Daten zu geben, machen wir für Sie transparent, was mit den anfallenden Daten geschieht und welche Sicherheitsmaßnahmen unsererseits getroffen werden. Außerdem werden Sie informiert über Ihre gesetzlich festgelegten Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung dieser Daten.

  1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

    Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Gigaton GmbH, Benzstrasse 1, 68542 Heddesheim. Sie erreichen uns jederzeit postalisch oder per E-Mail an datenschutz@gigaton.de
    Unseren Datenschutzbeauftragten (Herr Dipl. Ing. Anastasios Ioannidis) erreichen Sie bei Anliegen zum Datenschutz jederzeit per E-Mail an datenschutz@gigaton.de oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.


  2. Verarbeitung personenbezogener Informationen

    Von Ihrem Browser übermittelte Informationen


    Beim Besuch unserer Webseiten, erheben wir nur die Daten, die Ihr Internet-Browser an unseren Webserver automatisch übermittelt. Dabei handelt es sich um die folgenden Daten, die erforderlich sind, um eine Auslieferung der Website zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten: IP-Adresse des Nutzers (Internetprotokoll-Adresse), Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache, Browser-Version und Browser-Typ.
    Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Diese Daten werden in sogenannte Serverlog Dateien aus Gründen der technischen Sicherheit (Abwehr von Angriffen) kurzfristig gespeichert. Rechtsgrundlage für die beschriebene Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO (Verarbeitung ist erforderlich zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen).

    Kontaktaufnahme

    Über die bereitgestellten E-Mail-Links ermöglichen wir Ihnen die Kontaktaufnahme mit dem jeweiligen Fachabteilung. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.
    Durch die Nutzung dieser Option werden die Daten unverschlüsselt übertragen, so dass die Möglichkeit nicht ausgeschlossen werden kann, dass auch unbefugte Dritte diese Daten auf ihrem Übertragungsweg lesen. Es besteht jedoch nach wie vor die Möglichkeit, alternative Kommunikationswege zu nutzen (z.B. Briefpost oder Fax), die mehr Sicherheit bieten.
    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO (die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen).

    Links zu anderen Anbietern

    Unsere Web-Seite enthält - deutlich erkennbar - auch Links auf die Internet-Auftritte anderer Unternehmen. Soweit Links zu Webseiten anderer Anbieter vorhanden sind, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Daher kann für diese Inhalte auch keine Gewähr und Haftung übernommen werden. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Cookies

Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir so genannte „Cookies“.  Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnten allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.
Die von uns eingesetzten Cookies speichern keine personenbezogene Daten über Sie, sondern rein pseudonyme oder anonyme Nutzungsdaten, die nicht Ihrer Person zugeordnet werden können. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite zu den genannten Zwecken ist Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO (Verarbeitung ist erforderlich zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen).

Auf www.gigaton.de verwendete Cookies

Session-Cookie: Speichert Ihre Zustimmung über die Verwendung von Cookies. Wird nur bei Zustimmung gespeichert. Wird auch zum Zweck eingesetzt, den Nutzer während des Besuchs wiederzuerkennen und die Sicherheit zu gewährleisten. Speicherzeitraum: Dauer der Sitzung

Analytics und Tracking

Wir setzen keinerlei technische Maßnahmen zur Analyse oder Verfolgung von Nutzungsverhalten ein.

Sicherheitsgrundsätze

Um die bei uns gespeicherten Daten unserer Mitarbeiter / Kunden / Lieferanten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, haben wir entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen. Die Sicherheits-Level werden in Zusammenarbeit mit Sicherheitsexperten laufend überprüft und an neue Sicherheitsstandards angepasst.

Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
– Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO),
– Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO),
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO),
– Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Zudem steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt.


Für die Geltendmachung Ihrer Rechte oder bei Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten, können Sie sich an unseren in  Ziffer 1 genannten Datenschutzbeauftragten wenden, oder Sie können uns über die in unserem Impressum aufgeführten Kontaktwege kontaktieren.



Stand: Oktober 2018